Dichtung

2017

Frau Numrich (Kurzgeschichte). In: Literarischer Vereins der Pfalz e.V. (Hg.): Gezogene Zeit. Mannheim: Wellhöfer Verlag, S. 137-144.

wo unsere Anfänge liegen, im Langeweilesommer, erster Schultag sowie bewegungslos ankern wir. In: BAWÜLON – Süddeutsche Matrix für Literatur und Kunst 2/2017 (Nr. 26), S. 69 ff.


2016

Wellen branden. Ein Zyklus. (= Lyrik im Quadrat #18). Neustadt a. d. Wstr.: Brot & Kunst Verlag. 84 Seiten. Mit Bildern von Wolfgang Glass und einem Vorwort von Usch Kiausch.
dueck-katharina_wellen-branden_cover_front


2015

Nichtsein, Gebrochene Tränen, Sehnsucht, Returnevous, Disko-Intervalle 2.0, An Deiner Hand, Über dem Königsstuhl sowie Vogelfrei In: BAWÜLON – Süddeutsche Matrix für Literatur und Kunst 1/2015 (Nr. 17), S. 39 f.

Solutio. In: Dück, Katharina (Text)/Oswald, Mirco (Musik): Solutio – Ein Sinfonisches Gedicht für Orchester und Alt. Saarbrücken 2015.


2014

Joachim Telle zum Gedenken. In: Balbiani, Laura/Pfister, Kathrin (Hg.): Minera Discipulorum. Vorstöße in das Fachschrifttum der frühen Neuzeit. Gedenkschrift für Joachim Telle. Heidelberg: Mattes, S. 13.

Heidelberg sowie Halle02-Intervalle. In: Die Literatur-Offensive (Hg.): FlussAuf FlussAb. Literarisches Treibgut aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Heidelberg: Seidler, S. 68;
S. 135.


2013

Mein Herz, sag gute Nacht. In: Dück, Katharina  (Text)/ Holzinger, Jens (Musik): Mein Herz, sag gute Nacht für Tenor, Klarinette und Klavier. Mainz: Are Musikverlag.


2012

Demaskiert. In: Rhein-Neckar-Zeitung / Nr. 275 (27.11.2012), S. 6.


1999

Meine Oma sowie Heimat. In: Volk auf dem Weg 5/1999, S. 20.

Ein Gedanke zu „Dichtung

  1. Liebe Katharina,

    kann es sein, dass Du auch an einem Katalog zu einer Ausstellung in Hamburg mitgearbeitet hast?

    Wäre Dir für eine Antwort dankbar.

    Liebe Grüße

    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.