„Kunst ist eine Lüge, die uns die Wahrheit erkennen lässt.“ (P.P.)

 

 

 

An der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und an der Karl-Frenzens-Universität Graz habe ich Philosophie, Germanistik, Biologie und Pädagogik studiert. Seit 2010 promoviere ich an der Universität Heidelberg in frühneuzeitlicher Philosophie. Seit 2007 arbeite ich am Institut für Deutsche Sprache in Mannheim, seit April 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Mitglied im Kunstverein Neustadt bin ich seit 2002. 2010 habe ich zusammen mit Elena Kisel in Heidelberg den Studentischen Dichterkreis KAMINA gegründet.

2012-2014 war ich Stipendiatin der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.